Referenzen - Geopartner-Services

Referenzen

Anzahl Referenzen: 33
Projekt Periode
KVA Linth: Erstellung der Stoffbilanzierung für die KVA Linth für das Jahr 2021. 2021 - 2022
Kanton Zürich, AWEL: Transfer Auswertmethodik und Unterstützung Auswertung KVA-Rückstandsstatistik seit 2020
KVA Buchs SG: Erstellen einer Stoffbilanzierung für die KVA. seit 2019
Verband KVA Thurgau: Stoffflüsse und Kehrichtzusammensetzung in der KVA Thurgau. seit 2003
Verband KVA Thurgau: Erstellung des jährlichen Stoffflussmonitorings und allgemeine Unterstützungsarbeiten. seit 2001
KVA Linth: Erstellung der Stoffbilanzierung für die KVA Linth für das Jahr 2020. 2020 - 2021
BAFU, Abteilung Luftreinhaltung und Chemikalien, Sektion Industriechemikalien: Erarbeitung einer Stoffflussanalyse für Blei in der Schweiz: Verbrauch, Einsatzgebiete und Verbleib von Blei in der Schweiz. 2016 - 2021
KVA Linth: Erstellung der Stoffbilanzierung für die KVA Linth für das Jahr 2019. 2018 - 2020
SATOM SA: Beprobung von Schlacke auf der KVA Monthey zur Bestimmung des TOC und von metallischen Wertstoffen. 2017 - 2018
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Analyse der DEMIS-Daten für Abfallablagerungen auf den Zürcher Deponien und der Deponiesickerwässer, Beurteilung der Sickerwasserqualität im Zeitverlauf, Literaturstudium Deponiesickerwasser und Nachsorgezeiträume 2017
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Stoffbilanzierung sämtlicher Zürcher KVA. KVA-Rückstandsqualität und jährliche Stoffflüsse. 2010 - 2017
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Beprobungsvorgehen für Schlackenmonitoring. 2015 - 2016
Stadt Zürich, Umwelt und Gesundheitsschutz UGZ: "Öko-Kompass" - Beratung von KMU zur Optimierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs im Mandatsverhältnis für den UGZ Stadt Zürich. 2014 - 2016
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Altholzströme - Darstellung und Abschätzung der Entwicklung sowie mögliche Einflüsse im Umfeld der Altholzentsorgung. 2013 - 2016
BAFU / Kanton Zürich, AWEL: Studie Altholz-Bettaschen. Erarbeiten von Grundlagen für die Entsorgung von Altholz-Bettaschen und -Filteraschen. Vorschlag einer Regelung für die neue Abfallverordnung (VVEA). 2015
BAFU, Abteilung Stoffe, Boden, Biotechnologie, Sektion Industriechemikalien: Stoffflüsse ausgewählter Schwermetalle und organischer Verbindungen in elektrischen und elektronischen Kleingeräten sowie deren Verteilung in den Outputgütern einer Elektronikschrott-Entsorgungsanlage. 2010 - 2015
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Urban mining als Teil einer umfassenden Rohstoffstrategie. Methodik einer Potenzialanalyse. 2013 - 2014
Verband KVA Thurgau: Untersuchung zur Beimischung von Leerzug-Kesselasche zur Schlacke auf der KVA Thurgau. 2013 - 2014
Land Niederösterreich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung, Sachgebiet Abfallwirtschaft: Produkt- und schadstoffbezogene Stoffflüsse von Wert- , Schad- und Problemstoffen im NÖ Restmüll. 2012 - 2014
Land Niederösterreich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung Sachgebiet Abfallwirtschaft: Produkt- und fraktionsbezogene Stoffflüsse von Wert-, Schad- und Problemstoffen im Haushaltsrestmüll Niederösterreichs. 2012 - 2014
Land Niederösterreich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung Sachgebiet Abfallwirtschaft: Schadstoffbezogene Restmüllanalyse auf der MVA Dürnrohr (EVN Abfallverwertung Niederösterreich). 2010 - 2013
BAFU: Stoffflüsse ausgewählter Schwermetalle und organischer Verbindungen in elektrischen und elektronischen Kleingeräten sowie deren Verteilung in den Outputgütern einer Elektronikschrott- Entsorgungsanlage. 2010 - 2012
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Entwicklung eines Tools zur Stoffbuchhaltung von Kehrichtverbrennungsanlagen (StobuTool). 2010 - 2011
Land Niederösterreich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung, Sachgebiet Abfallwirtschaft: Erfolgskontrolle abfallwirtschaftlicher Ziele aus stoffstromwirtschaftlicher Sicht. Stoffstrombasierte Indikatoren: Definition von Zielwerten, Strategien und Massnahmen. 2010 - 2011
Kanton Zürich, AWEL, Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe: Erstellung eines Manuals zur Stoffbuchhaltung auf der KVA. In Zusammenarbeit mit Neosys AG. 2009 - 2010
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung VI/3, Wien: Produktbezogene Stoffflussanalyse von Abfällen im Rahmen der nächsten Wiener Restmüllanalyse (PROSFA). 2008 - 2010
KEZO Hinwil: Beratungsmandat in stoffflussanalytischen und ingenieurtechnischen Belangen. 2008 - 2010
Magistratabteilungen 22 und 48 der Stadt Wien, Fernwärme Wien GmbH: Routinemässiges Stoffflussmonitoring auf der MVA Spittelau. 2005 - 2010
Land Niederösterreich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung, Sachgebiet Abfallwirtschaft: Erfolgskontrolle abfallwirtschaftlicher Ziele aus stoffstromwirtschaftlicher Sicht. Erste Umsetzung des Konzeptes mit Systemmodell und Indikatorwerten. 2008 - 2009
EMPA St. Gallen und Stiftung Entsorgung Schweiz (SENS) und Schweizerischer Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik (SWICO): Verwertung von Kunststoffen aus Elektro- und Elektronikaltgeräten. 2008
BAFU, Abteilung Stoffe: Stoffflussanalyse von perfluorierten Tensiden (PFOS, PFOA und Vorläufersubstanzen). 2007 - 2008
BUWAL, Abteilung Stoffe: Erarbeitung von Grundlagen und Vorbereitung der OECD Unterlagen im Zusammenhang mit Perfluorooctane Sulfonate (PFOS) und bromierten Flammschutzmitteln. 2005 - 2008
Magistratabteilungen 30 und 32 der Stadt Wien MA, Fernwärme Wien GsmbH, Kommunalkredit Austria AG, Technische Universität Wien: Optimiertes Stoffflussmonitoring für die Abwasserentsorgung Wien (OSMA-Wien). 2002 - 2008